logotype

Romantische Reise durch keltische Landschaften

Georg Kaiser begeistert erneut in Niederzissener Synagoge

Niederzissen. Mit Georg Kaiser aus Simmerath/Eifel erlebten die begeisterten Besucher in der ehemaligen Synagoge Niederzissen einen weiteren Höhepunkt im Konzertreigen des örtlichen Kultur- und Heimatvereins.

Mit eigenen Texten und Kompositionen im Stil des Irish-Folks und mit launigen Worten untermalt, schickte er die Zuhörer von Beginn an auf eine romantische Reise durch Irland und Schottland. Mit gefühlvollen Balladen, gemischt mit Stücken zum Mitsingen, Schunkeln und Klatschen über „The hills of Donegal“ oder „From Galway to Dublin“ aus seinen inzwischen über 200 eigenen Werken, zeigte Georg Kaiser sein ganzes Können. Mit seiner Spiellaune, Virtuosität und einmaliger Stimme, bewies er erneut seine feine Songschreiberqualität. Der Funke sprang sofort über und riss in dem zwei Stunden dauernden Programm nicht ab, was auch an den verteilten Texten zum Mitsingen der Refrains lag. Einen ganz besonderen Reiz vermittelte er mit der Mundharmonika und den verschiedenen Flöten, die mit zarten, weichen Tönen die Zuhörer still lauschend über die grünen irischen Hügel schweben ließ. Umgeben von Mystik und fantastischen musikalischen Bildern, war er stets nah an den begeisterten Konzertbesuchern und nahm sie mit auf seine keltischen Reisen.

kaiser

Mit eigenen Texten und Kompositionen im Stil des Irish Folk, untermalt mit launigen Worten, schickte Georg Kaiser die Zuhörer bei seinem dritten Konzert in der ehem. Synagoge Niederzissen auf eine romantische Reise durch keltische Landschaften. Foto: Kultur- und Heimatverein

Mit großem Applaus, berauscht von der Musik und mehreren Zugaben, endete das Konzert mit dem Versprechen, in zwei Jahren, dann zum vierten Mal, in der ehem. Synagoge aufzutreten. Der Vorsitzende des Niederzissener Kultur und Heimatvereins, Richard Keuler, wies darauf hin, dass in diesem Jahr zusätzlich eine Ausstellung ins Programm der ehem. Synagoge aufgenommen worden ist. Vom 1.9. bis 16.9. ist  die Fotoausstellung  „NAMIBIA - Blick in ein fernes Land“ von Hanne Schneider aus Sinzig  zu sehen.

Am Samstag, 11. August um 19.00 Uhr, gestaltet das preisgekrönte Duo „Sing Your Soul“ ein besonderes Sommerkonzert „Tango meets Klezmer“ in der ehemaligen Synagoge Niederzissen. Der Eintritt beträgt 13 Euro und am Samstag, 22.09.2018, 19.00 Uhr, findet ein Konzert mit der Gruppe „Nid de Poule“ statt. Eine Prise Jazz, viel Gipsy-Swing und Chanson, gewürzt mit einem Schuss Rock `n Roll sind eine spannende und reizvolle Mischung für das Publikum. Mit dabei ist Almut Schwab von Klezmers Techter. Der Eintritt beträgt 16 Euro. Kartenreservierung für beide Veranstaltungen können beim Kultur- und Heimatverein Niederzissen unter Tel. Tel. 02636-6482 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! vorgenommen werden.

 

istanbul escort halkalı escort mecidiyeköy escort ataköy escort avrupa yakası escort