Jüdischer Friedhof und Synagoge besichtigt

Geschichtsfreunde besuchen Niederzissen

Niederzissen. Die Geschichtsfreunde Bad Neuenahr haben den jüdischen Friedhof und die restaurierte Synagoge in Niederzissen besucht. Nach einem Rundgang durch den Ort besichtigten sie den Friedhof. Dort sind etwa 85 Grabsteine erhalten, deren Inschriften oft nicht mehr lesbar sind. Brunhilde Stürmer, die sich große Verdienste um den Erhalt des Friedhofs erworben hat, erläuterte die ihr bekannten Einzelheiten.

Rhein-Zeitung  Bad Neuenahr-Ahrweiler  vom Donnerstag, 28. Juni 2012, Seite 27

 

istanbul escort halkalı escort mecidiyeköy escort ataköy escort avrupa yakası escort